Gelesen: Hinter dem Lagerzaun

Zwei Realitäten sind in Europa entstanden: Die erste – die interne – basiert auf den Werten von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit. Die zweite – die externe – wirft im Namen des Schutzes der ersten diese Errungenschaften über Bord. Wie weit diese Entwicklung fortgeschritten ist, zeigt der italienischen L’espresso-Journalist Fabrizio Gatti. Als irakischer Kurde namens Bilal Ibrahim El Habib schleust er sich ins Asyllager von Lampedusa ein, wo er Gewalt und Erniedrigung erlebt. Davor reist Gatti als Wirtschaftsflüchtling quer durch die Sahara; nach der Erstaufnahme arbeitet er als Billiglöhner. Wie Nina Kusturicas Film „Little Alien“ in Österreich, führt Gatti in Italien eindrucksvoll jene zweite europäische Realität vor Augen, die mit der ersten immer weniger kompatibel scheint. Und doch gleichzeitig existiert.


Fabrizio Gatti: Bilal. Als Illegaler auf dem Weg nach Europa. Kunstmann, 512 S., € 24,90

Erschienen im Falter 3/10

kostenloser Counter

Weblog counter

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Novel Dewasa | Cerita...
very interesting article and contain useful information....
novelhot - 28. Jan, 01:22
Very nice blog, it contains...
Very nice blog, it contains lot of informations. Articles...
Cerita Sex (Gast) - 13. Okt, 21:29
Kisah Sex Nyata | Cerita...
Cerita Dewasa, Cerita Sex, Cerita Mesum, Cerita Bokep,...
Cerita Dewasa (Gast) - 13. Okt, 21:24
Prediksi Togel | Bocoran...
Prediksi Togel Hari Ini | Keluaran Angka Jitu | Ramalan...
Togel Hari Ini (Gast) - 13. Okt, 21:19
Obat Aborsi | Cara Menggugurkan...
Meskipun obat aborsi saja juga dapat digunakan untuk...
Jual Obat Aborsi (Gast) - 6. Okt, 14:58

Links

Suche

 

Status

Online seit 3578 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 28. Jan, 01:22

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Bücher
Das Rote Wien
Die vielschichtigen Verbindungen zwischen Osteuropa und Wien
Entwicklungsländer
Kurioses
Medien
Osteuropa
Religion
Sonstiges
Weltpolitik
Wien
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren